11.06.2020

Musikalische Krimilesung

Klaus Peter Wolf

"Ostfriesenhölle" und "Rupert Undercover"

"Ostfriesenhölle" und "Rupert Undercover"

“Ostfriesenhölle” – der 14. Band der Ostfriesenkrimi-Serie mit Kommissarin Ann Kathrin Klaasen
Täter oder Opfer? Ist der verschwundene YouTube-Star entführt worden, oder hat er zwei Menschen auf dem Gewissen?
Bei einem Fahrradausflug auf Langeoog wird der junge Cosmo Schnell plötzlich ohnmächtig und stirbt kurz darauf in den Armen seiner Mutter. Sabine Schnell ist davon überzeugt, dass der beste Freund ihres Sohnes dafür verantwortlich ist. Beide waren You-Tube-Stars, hingen andauernd zusammen. Kurzerhand entführt sie den Jungen. Eine groß angelegte Suche startet, die Insel wird bis in die letzten Winkel durchsucht. Dann findet man eine Leiche – eine Frau. Und jetzt steht Ann Kathrin Klaasen vor der Frage: Sucht die Polizei eigentlich einen jugendlichen Täter oder einen verzweifelten jungen Mann?

****

Rupert Undercover

Der erste eigene Fall für Hauptkommissar Rupert, Ann-Kathrin Klaasens beliebtem Kollegen
Schon immer wollte Rupert zum BKA. Doch die haben ihn nie genommen. Jetzt aber brauchen sie ihn, denn er sieht einem internationalen Drogenboss zum Verwechseln ähnlich. Für Rupert ist das die Chance seines Lebens: Endlich kann er beweisen, was in ihm steckt. Eine gefährliche Undercover-Mission beginnt. Ganz auf sich allein gestellt merkt er schnell, dass nichts so ist, wie es scheint und die Sache gefährlicher als gedacht. Kann er ohne seine ostfriesischen Kollegen überhaupt überleben?



Einlass: 18:30 Uhr , Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 12 € VVK, 14 € AK

Beginn 11.06.2020 19:30 Uhr
Ende 11.06.2020 22:00 Uhr
Vorverkauf 12,00 Euro
Abendkasse 14,00 Euro

SKN Norden , Bürgerbüro Norden

Tickets sichern